[1ALL® Der clevere Allfinanz-Dienstleister mit dem virtuellen Bestandsordner

   

Der Bausparvertrag
Das klassische Finanzierungsinstrument der 70iger und 80iger Jahre. Diese Zeiten sind vorbei und der Einsatzbereich des Bausparvertrags ist mittlerweile als sehr begrenzt anzusehen. Sinn macht ein Bausparvertrag z.B. zur Anlage der vermögenswirksamen Leistungen oder zur Erlangung einer Wohnungsbauprämie. Eine Tarifvariante mit hoher Grundverzinsung und einer staatlichen Förderung macht ihn zum interessanten Sparinstrument. Beispiele können Sie mit dem nachfolgenden Klick selbst erstellen.

Die Wohnungsbauprämie
Ist eine staatliche Förderung in Höhe von 10% auf den geleisteten Jahresbeitrag, wenn Sie privat in einen Bausparvertrag investieren. Hierfür gibt es einige Kriterien und Grenzen zu beachten. In Verbindung mit einer hohen Basisverzinsung ein nicht zu verachtendes Sparprodukt. Rechnen Sie selbst nach, ob Sie gefördert würden!

Die Arbeitnehmersparzulage
Hierbei handelt es sich um eine staatliche Förderung, wenn Sie Ihre vermögenswirksamen Leistungen im Bauspar- und/oder im Investmentbereich auch angelegt haben. Diese Förderung kann bis zu 25% auf die eingezahlten Beiträge betragen. Auch diese Förderung ist an gewisse Kriterien angelehnt. Rechnen Sie selbst nach, ob Sie gefördert würden.