[1ALL® Der clevere Allfinanz-Dienstleister mit dem virtuellen Bestandsordner

   

Kinder-Investmentrente

In 30 Jahren wird das Verhältnis von Beitragszahlern zu Rentenempfängern innerhalb der gesetzlichen Rentenversicherung ca. 1 zu 1 betragen. Bekannterweise bedeutet Geld x Zeit = Vermögen. Somit können Sie mit einem Monatsbeitrag von 25 Euro (DM 48,90) für Ihr Kind einen Grundstein legen, der zu einem späteren Zeitpunkt, z.B. wenn Ihr Kind die Ausbildung beendet hat, nur mit erheblich mehr Aufwand zu bewältigen wäre. So erhält z.B. ein 4-jähriges Mädchen am Ende der Laufzeit eine monatliche Rente von DM 6.647,- oder eine Kapitalauszahlung von DM 1.475.419,- bei einer angenommenen Wertsteigerung von 10% innerhalb der Investmentanlage, zum Renteneintrittszeitpunkt. Als 25-jährige würde dies einen Aufwand von monatlich DM 295,96 bedeuten um an das gleiche Ziel zu gelangen.
Eigentlich ist der Beitrag, bis zur Beendigung der Ausbildung Ihres Kindes, vom Staat ja geschenkt, denn das Kindergeld wurde um genau die Summe des Beitrages erhöht. Sie können es kaum glauben? Rechnen Sie nach, denn verlorene Zeit ist durch fast nichts wieder gut zu machen.